Shiatsu bei unerfülltem Kinderwunsch

Asiatische Heilmassage am Weg zur Schwangerschaft – eine berührende Ergänzung zur Schulmedizin

 

Shiatsu bringt den Körper wieder in Balance

Wenn ein inniger Kinderwunsch unerfüllt bleibt, zweifeln Paare oft an sich oder haben mit Ängsten zu kämpfen. Dieser innere Druck belastet die Partnerschaft und erzeugt StressStress, der wiederrum die Empfängnisfähigkeit negativ beeinflusst. Shiatsu kann helfen, diese Spannungen aufzuheben.

 

Die Kraft der sanften Berührung

Shiatsu wirkt beruhigend, bejahend und nährend. Die asiatische Heilmassage löst mit sanftem Druck entlang der Meridiane Blockaden auf. Anders als bei einer klassischen Massage wird auf der vollständig bedeckten Haut gearbeitet. Gewichtsverlagerungen, Drehungen und präzise Griffe bringen Ihren Körper in Balance. Stoffwechsel und Durchblutung werden angeregt. Die Energie kann wieder ungehindert fließen. Ihr Wohlbefinden und Ihre innere Zuversicht wachsen. Sie fühlen sich wieder in Ihrer Mitte. 

 

Für Ihren Kinderwunsch

Am Anfang jeder Shiatsu-Behandlung wird Ihr aktueller physischer Zustand mit den Händen erspürt. Die mobilisierende Körperarbeit löst aufgestaute Energien. Der Zyklus wird regelmäßiger und auch der Hormonhaushalt kann harmonisiert werden. Atmung und Wärmehaushalt regulieren sich. Das Immunsystem wird gestärkt. Alle diese Faktoren können zu einer verbesserten Empfängnisfähigkeit beitragen.

 

Jede Shiatsu-Behandlung ist individuell

Mit viel Empathie gehe ich auf Ihre Bedürfnisse ein und versuche, Sie nicht nur äußerlich, sondern auch im Inneren zu berühren. Als selbstständige Shiatsu-Praktikerin arbeite ich schon seit vielen Jahren eng mit dem Kinderwunschzentrum an der Wien zusammen. Dabei konnte ich schon oft erfahren, wie gut Shiatsu Paare dabei unterstützen kann, ein Kind zu bekommen.

 

 

Christina Maria Gangl-Potzmann
Diplomierte Hara Shiatsu Praktikerin
www.shiatsu-leben.at

50 Minuten Behandlung: € 85.-
Termine unter T +43 650 323 93 23 oder per Mail an office@shiatsu-leben.at 

Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Shiatsu eine komplementäre Behandlungsform ist: Shiatsu kann einen Arztbesuch und notwenige medizinische oder psychotherapeutische Maßnahmen nicht ersetzen.